Die politische Großwetterlage in Deutschland und Berlin scheint immer stürmischer zu werden in diesen Tagen. Jetzt ist klar geworden, dass Deutschland keine Regierung aus Union, FDP und Grünen bekommen wird. Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass die Menschen das Vertrauen in die Politik und in die Menschen, die Politik machen behalten. Bei all dem was passiert oder eben auch nicht passiert, ist es doch gerade dann wichtig sich den Gedanken und den Wünschen, aber eben auch der Kritik der Bürgerinnen und Bürger zu stellen. Die Politik soll das Gespräch suchen und den Dialog mit den Wählerinnen und Wählern halten. Raed Saleh hat dies nicht nur immer wieder deutlich eingefordert, er geht mit gutem Beispiel voran. Mit seinen Stammtischen in wechselnden Spandauer Kneipen sucht er das Gespräch mit seinen Gästen. Am 19.12.2017 um 19:00 lädt Sie Raed Saleh wieder dazu ein. In die Kneipe „Spandauer Kater“ in der Spandauer Wilhelmstadt, Seeburger Straße 15, geht es diesmal. Raed Saleh freut sich auf aufschlussreiche Gespräche und einen interessanten Abend.

Raed Saleh bleibt „weiterhin #ansprechbar“